1. tibor.net >
  2. Social Media >
  3. Instagram >
  4. Instagram-Account löschen – so gehts in 4 Schritten (2024)

Symbolbild: Das Instagram-Logo als digitales Kunstwerk, wie es in einer Explosion zerstört wird

Instagram-Account löschen oder deaktivieren – so geht’s

Von

Instagram ist eines der größten und beliebtesten sozialen Netzwerke weltweit. Doch wie kann man seinen Instagram-Account löschen, wenn man dort nicht mehr aktiv sein möchte? Wir zeigen es.

Es gibt verschiedene Gründe, warum man sein Konto auf Instagram löschen oder deaktivieren möchte. Unsere Anleitung zeigt, wie einem das schnell und sicher gelingt:

1. Die Instagram-App öffnen

Auch wenn wir unser Instagram-Konto eigentlich löschen möchten, müssen wir dafür noch einmal die App öffnen. Alternativ kann man seinen Account auch per Website löschen, bequemer funktioniert es aber über das Smartphone.

2. Einstellungen aufrufen

Um den eigenen Account zu löschen oder zu deaktivieren, müssen wir zunächst in die Einstellungen gehen. Dazu muss man zunächst das eigene Profil aufrufen. Das eigene Profil erkennt man am Profilbild in der Navigationsleiste. In der iPhone-App von Instagram ist es beispielsweise ganz rechts in der Tab-Leiste zu finden. Anschließend müssen wir dort das Einstellungs-Menü aufrufen – es kann ganz einfach an dem Symbol mit den drei horizontalen Linien erkannt werden ().

3. Account-Center / Kontenübersicht aufrufen

Im Instagram-Menü rufen wir nun das Account-Center auf (auf Deutsch auch Kontenübersicht genannt). In diesem Bereich verwaltet Meta alle Accounts von Instagram- und Facebook-Nutzern. Hier gibt es den Bereich „Persönliche Informationen“, den wir nun auswählen müssen.

Anschließend öffnet sich ein weiteres Menü, in dem wir nun den Menüpunkt „Kontoinhaberschaft und Einstellungen“ auswählen müssen.

4. Instagram-Account löschen oder deaktivieren

Als letzten Schritt können wir nun unseren Instagram-Account löschen oder deaktivieren. Die Option, den Account zu deaktivieren, ist vor allem sinnvoll, wenn man Instagram nur kurzzeitig nicht nutzen, aber seinen Account grundsätzlich behalten möchte. In beiden Fällen führt einen die Instagram-App durch den Prozess und erklärt alle weiteren Schritte.

Alternativ kann man seinen Account auch über die Website von Instagram löschen. Dafür kannst du auf den folgenden Link klicken:

Was passiert, nachdem ich meinen Account auf Instagram gelöscht habe?

Sobald ein Nutzer seinen Account auf Instagram löscht, ist das Profil nicht mehr öffentlich aufrufbar. Außerdem können einem andere Nutzer keine Direktnachrichten mehr senden. Komplett gelöscht ist das Konto allerdings nicht sofort: Erst nach 30 Tagen löscht Instagram alle mit dem Account in Verbindung stehenden Daten endgültig. Innerhalb dieser Zeit ist es für den Account-Besitzer noch möglich, eine Herausgabe seiner Daten von Instagram zu verlangen.

Quellen:

#Instagram #Meta #Social Media #Tipp

Über den Autor:

Ich habe als Journalist und Social-Media-Experte für t-online.de, die dpa und stern.de / Gruner + Jahr / RTL gearbeitet. Hier schreibe ich unter anderem über Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn, TikTok und andere Themen rund ums Online-Marketing.

Artikel und News zu Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert