1. tibor.net >
  2. Social Media >
  3. Instagram >
  4. Instagram-Story teilen und reposten – komplette Anleitung (2024)

Symbolbild: Eine Illustration zeigt, wie eine Instagram-Story in einer anderen repostet wird

Instagram Story reposten – so klappt’s

Von

Auf Instagram sieht man es häufig: Ein Nutzer teilt die Story eines anderen Nutzers. Doch wie kann ich eine Story von Freunden und Bekannten reposten? Wir zeigen die Optionen.

Wer sich auf Instagram häufig Stories ansieht, wird auch schon über Reposts gestolpert sein: In diesem Fall sieht man in der Story eines Nutzers die Story eines anderen Nutzers – fast wie ein Screenshot. Wer sich noch nicht stärker mit Instagram beschäftigt hat, wird sich dabei Fragen stellen wie „Wie mache ich ein Repost auf Instagram?“ oder „Wer kann meine Story reposten?“

Wie mache ich ein Repost auf Instagram?

Für den Repost braucht es auf Instagram keine Zusatz-Tools. Tatsächlich handelt es sich dabei um eine Standard-Funktion, die Instagram allen Nutzern bereitstellt. Sie ist allerdings ein bisschen versteckt und funktioniert nur unter bestimmten Bedingungen.

Damit ihr die Story eines anderen Nutzers reposten könnt, muss dieser nämlich euren Account in der Story markiert haben. Das funktioniert entweder über den Mention-Sticker oder indem er im Textfeld euer Handle (also euren Nutzernamen mit @-Symbol) eingibt. Diese Markierungen müssen nicht immer sichtbar sein: So schieben viele Nutzer die Sticker aus dem sichtbaren Bereich oder reduzieren die Schriftgröße oder passen die Schriftfarbe an den Hintergrund an.

Außerdem muss es sich bei der Story um eine öffentliche Story handeln. Wenn euch ein anderer Account in einer Story für enge Freunde erwähnt, funktioniert das Reposten nicht.

Wenn euch jemand markiert hat, könnt ihr die Story mit diesen Schritten in eurem Account teilen:

Wer kann meine Story reposten?

Stories von euch kann man auf Instagram nur reposten, wenn ihr einen anderen Account in eurer eigenen Story getaggt habt. Ebenfalls ist das Reposten von Stories nicht möglich, wenn ihr eine Story für enge Freunde postet.

Natürlich können andere Nutzer aber immer auch Screenshots von eurer Story anfertigen und diese in ihrer eigenen Story posten. Im Unterschied zum echten Reposten werdet ihr darüber von Instagram nicht informiert.

#Instagram #Social Media #Tipp

Über den Autor:

Ich habe als Journalist und Social-Media-Experte für t-online.de, die dpa und stern.de / Gruner + Jahr / RTL gearbeitet. Hier schreibe ich unter anderem über Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn, TikTok und andere Themen rund ums Online-Marketing.

Artikel und News zu Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert