1. tibor.net >
  2. Social Media >
  3. Instagram >
  4. Instagram: Post-Formate für Posts, Reels und Story (2024)

Symbolbild: Illustration mit zwei Smartphones und Instagram-Posts

Instagram: Die aktuellen Post-Formate und Bildgrößen für Posts und Story im Überblick

Von

Für Instagram-Nutzer ist es eine der wichtigsten Angaben: Wie groß sollten meine Bilder eigentlich sein, damit sie sich für Instagram perfekt eignen? Wir geben einen Überblick über alle aktuellen Formate und Bildgrößen für Posts und Stories.

Post-Formate für den Instagram-Feed

Die Bildgröße für das klassische Instagram-Quadrat

Von allen Instagram-Formaten ist das quadratische Format das älteste. Mit dem simplen Format wurde Instagram bekannt und berühmt – aber was sind eigentlich die optimalen Einstellungen dafür?

Instagram selbst rät zu einer Auflösung von mindestens 320 und maximal 1080 Pixeln. Ist euer Bild kleiner, vergrößert Instagram es automatisch auf 320 Pixel. Aber auch zu viel Pixel bringen euch nichts: Ist ein quadratisches Instagram-Bild größer als 1080×1080 Pixel, reduziert Instagram die Größe automatisch.

Optimalerweise solltet ihr also eure Bilder auf 1080×1080 Pixel zuschneiden, bevor ihr sie postet. Damit bearbeitet Instagram die Bilder nicht mehr weiter und euer Foto sieht in der App genauso aus wie bei euch auf dem Rechner oder Smartphone.

Instagram-Bildgröße für Hochformat-Posts

Etwas neuer ist die Möglichkeit, auf Instagram hochformatige Bilder oder Portrait-Aufnahmen zu posten. Die Empfehlungen von Instagram sind auch hier, die Breite des Fotos auf 1080 Pixel festzulegen. Da das Hochformat immer im 5:4-Format abgebildet wird, bedeutet das: Die Höhe des Bildes sollte 1350 Pixel groß sein. Das empfohlene Bildformat lautet daher 1080×1350 Pixel.

Post-Format für Instagram Stories

Für Stories empfiehlt Instagram ebenfalls eine Breite von 1080 Pixeln. Das Standard-Format von Stories ist ein Hochformat mit dem Seitenverhältnis 9:16. Daraus ergibt sich eine empfohlene Höhe von 1920 Pixeln.

Die ideale Bildgröße für Instagram-Stories ist daher ein Hochformat mit 1080×1920 Pixeln.

Post-Format für Reels

Im Unterschied zu Posts müssen Reels auf Instagram nicht mindestens 320 Pixel breit sein, sondern sogar eine Auflösung von mindestens 720 Pixel haben.

Da Reels grundsätzlich sehr viele unterschiedliche Seitenverhältnisse haben können, sollte man sich beim Schnitt nur an dieser Angabe für die Breite orientieren. Das Seitenverhältnis für Reels darf laut Instagram zwischen 1,91:1 und 9:16 liegen. Erfahrungsgemäß ist aber eine Größe von 9:16 für Instagram Reels optimal.

Das volle Format für Reels lautet daher 720×1280 Pixel. Ebenfalls möglich ist eine Auflösung in Full-HD mit 1080×1920 Pixeln.

Quellen:

#Instagram #Social Media #Tipp

Über den Autor:

Ich habe als Journalist und Social-Media-Experte für t-online.de, die dpa und stern.de / Gruner + Jahr / RTL gearbeitet. Hier schreibe ich unter anderem über Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn, TikTok und andere Themen rund ums Online-Marketing.

Artikel und News zu Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert